Produkte A-Z

 

Dattel

 

botanisch: Phoenix dactylifera

englisch: date


Dattel

 

Dattelpalmen gehören zu den ältesten Kulturpflanzen. Ihr Ursprung liegt im persischen Golfgebiet. Heute findet man Dattelpalmen in der gesamten afroasiatischen Trockenzone von Marokko bis Pakistan. Dattelpalmen sind wichtige Oasenbäume, sie brauchen feuchten Boden und starke Sonneneinstrahlung zum Wachsen. Eine Dattelpalme kann 100 Jahre alt werden, mit etwa 30 Jahren erreicht sie die höchste Ertragsfähigkeit.

Verfügbarkeit


Sowohl getrocknete als auch frische Datteln sind ganzjährig erhältlich, überwiegend werden jedoch getrocknete Datteln bei uns angeboten.

Aussehen, Geschmack, Charakteristika


Ähnlich der Pflaume sind Datteln länglich oval und besitzen eine gelbbraune, rötliche oder dunkelbraune Schale. Im Inneren liegt das weiß, gelb oder braun gefärbte Fruchtfleisch. In der Mitte befindet sich ein Kern, der an der Längsseite eine Kerbe aufweist. Datteln schmecken sehr süß und intensiv. Bis zu 1500 verschiedene Dattelsorten soll es geben. Die Sorten werden nach der Beschaffenheit ihres Fruchtfleisches eingeteilt. Es gibt demnach weiche, trockene und halbtrockene Sorten.

Inhaltsstoffe


Aufgrund ihres geringen Wassergehaltes haben getrocknete Datteln einen recht hohen Kaloriengehalt. Sie enthalten vorwiegend Kohlenhydrate und sind ballaststoff- sowie vitamin- und mineralstoffreich.

100 g enthalten:

Dattel, frisch
Dattel, getrocknet
Energie (kcal)
114
285
Wasser (g)
k.A.*
20
Eiweiß (g)
1
2
Fett (g)
< 1
< 1
Kohlenhydrate (g)
27
66
Ballaststoffe (g)
3
9
Vitamin C (mg)
58
2
Vitamin A (RÄ) (µg)
2
6
Folsäure (µg)
21
17
Kalium (mg)
350
659
Natrium (mg)
6
5
Calcium (mg)
21
66
Magnesium (mg)
21
51
Eisen (mg)
0,8
1,9

*k.A.: keine Angabe verfügbar



Qualitätskriterien, optimale Lagerungsbedingungen


In Deutschland werden Datteln überwiegend als Trockenfrüchte verkauft. Getrocknete Datteln sind bis zu einem Jahr haltbar.

Frische Datteln werden kurz vor der Reife geerntet und dann schockgefroren. Kurz bevor sie verkauft werden, taut man sie wieder auf.

Frische Datteln können Sie nach dem Einkaufen etwa 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Trockendatteln

Im Handel unterscheidet man zwischen "Naturdatteln" und "bearbeiteten" Datteln.

Die "Naturdattel" werden in der Sonne oder in Öfen getrocknet. Dadurch erhalten sie einen für die Haltbarkeit günstigen Feuchtigkeitsgrad.

"Bearbeitete" Datteln werden zunächst kurz erhitzt ("pasteurisiert"), gegen Ungeziefer begast, nach Einheitlichkeit sortiert, gewaschen, mit Heißluft behandelt, verpackt und nochmals begast. Durch die Heißluftbehandlung tritt Zucker aus und die Fruchtoberfläche erhält ein attraktives glänzendes Aussehen. Einige derart bearbeitete Datteln erhalten zusätzlich einen Glucoseüberzug.

Trockendatteln schmecken süß und sind bestens zum Rohverzehr geeignet.

Lagern Sie die getrockneten Früchte kühl, bei nicht zu hoher Luftfeuchtigkeit.

Verzehrform, Verwendung, Weiterverarbeitung, praktische Zubereitungstipps


Mit Datteln lassen sich raffinierte Gerichte zubereiten. Sowohl mit süßen als auch mit herzhaften Komponenten bilden sie leckere Köstlichkeiten. Gefüllt mit Käse, in Kombination mit Käse und Speck oder in pikanten Salaten, kann man sie als Vorspeise reichen. Weitaus verbreiteter ist jedoch der süße Verzehr: in Gebäck, Obstsalat oder als Müslibeigabe, als Süßigkeit gefüllt mit Marzipan und Nougat oder mit Schokoladenüberzug. In den Erzeugerländern werden Datteln auch zu Sirup oder alkoholischen Getränken verarbeitet. Weiter werden Datteln dort als Zutat in einem bestimmten Brot verarbeitet, dem "Brot der Wüste".

 

 

_________________________

 

  Dieser Artikel wurde verfasst von

         

 


 

  Mit der Seite www.die-gruene-speisekammer.de bietet die Fritz Terfloth Stiftung Münster Verbrauchern unabhängige und fundierte Informationen zu pflanzlichen Lebensmitteln und deren Gesundheitswirkungen. Sämtliche Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Unter welchen Voraussetzungen sie die Texte verwenden dürfen, erfahren Sie hier.


Auf Ihrem System scheint kein FlashPlayer installiert zu sein oder es ist
ein Update des Players notwendig. Sie können den Player hier herunterladen: